Wer ist rs-designs: Ralf Schäfer?

Selbstverständnis von rs-designs:

rs-designs: sieht sich als regionaler Dienstleister für unterschiedliche Onlineprojekte. Für die Umsetzung der Projekte werden diverse Medien, Dienste oder Portale bemüht und durch die Persönlichkeit, Professionalität und das Know-How von rs-designs: ergänzt. Individuelle, kompetente, ehrliche und vor allem faire Beratung sowie ein hohes Maß an Service-Qualität bilden die Grundlagen einer funktionierenden Kundenbindung und Fakt ist: Nur zufriedene Kunden werden dies auch langfristig bleiben! Daher möchten wir potenzielle Interessenten nicht nur sehr gerne als Kunden gewinnen, sondern möchten diese auch halten, optimal betreuen und dauerhaft zufriedenstellende Ergebnisse abliefern. – Genau aus diesem Grund hat rs-designs: höchste Ansprüche an sich selber – an jedem Tag, zu jeder Zeit, für jeden Kunden und bei jedem Projekt! Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Kurzbiografie von Ralf Schäfer

Ralf Schäfer wurde im wunderschönen Mainz am Rhein geboren und wuchs in der 12km südlich gelegenen Verbandsgemeinde Bodenheim auf. Bereits im Jahre 1995 -noch während seiner aktiven Schulzeit- hat er sich von seinem hart ersparten Taschen- und Konfirmationsgeld den ersten Rechner mit Internetanschluss (damals mit einem 56k Modem inkl. lustigen Geräuschen) angeschafft und seitdem war es um ihn geschehen:

Er wurde zu einem begeisterten und bekennenden Fan des Internet, relativ schnell zu einem (inter)aktiven Teil der Netzwelt und er surft auch heute noch täglich auf den einzigartigen Wellen in den Weiten des world wide web. Für ihn hat das Internet trotz rasanter Entwicklung bisher noch kein Stück der anfänglichen Faszination verloren, ganz im Gegenteil:

„Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt! Täglich werden viele interessante und innovative Ideen geboren, gefüttert, gehegt und gepflegt bis sie ausgereift sind und wieder neue Ansatzpunkte für weitere Entwicklungsschritte schaffen, so dass die kreative Weiterentwicklung von Onlinemedien sicherlich nicht so schnell stagnieren wird.“ (O-Ton Ralf Schäfer | Mai 2012)

Davon ist er felsenfest überzeugt und mitunter deswegen freut er sich auf die tägliche Arbeit mit diesem faszinierenden und einzigartigen Medium und kann es kaum abwarten die aktuellsten Entwicklungen, Gimmicks und Trends -fast schon mit kindlicher Vorfreude- selber zu erkunden, zu entdecken und auszuprobieren. Lange Rede, kurzer Sinn: Ralf Schäfer ist nicht nur Kreativer, Denker, Macher, Entdecker & Fan, sondern meist auch Ide(e)alist, Realist & Visionär… und Sie?

Werdegang von Ralf Schäfer

Nach seinem Realschulabschluss erlernte Ralf Schäfer in einem kleinen Familienbetrieb eines Versicherungsmaklers den Beruf des Bürokaufmann und kam dort bereits zum ersten Mal in Berührung mit dem Vertrieb, aber Spaß daran? Fehlanzeige! – Nach bestandener Prüfung und diversen Stationen im Call-Center Umfeld, speziell im Bereich Customer-Service, wurde im Jahr 2005 (mit zarten 25 Jahren) das Pilotprojekt -damals noch mit Namen RS-Designs.net– ins Leben gerufen um die selbstständige Arbeit auch entsprechend abrechnen zu dürfen. Dieses daraus resultierende Einzelunternehmen wird seitdem ausschließlich als Nebengewerbe geführt und betrieben.

Im Jahre 2006 begann er eine persönlich sehr prägende Tätigkeit im telefonischen Vertrieb der damals marktführenden Online-Stellenbörse Monster Deutschland. Dort durchlief er eine intensive und sehr lehrreiche Einarbeitung und bekam zudem viele brauchbare Tipps, Tricks und Kniffe vermittelt, die gleichzeitig auch seine Liebe und Leidenschaft zum Vertrieb entfachten. Doch schon alleine durch diese Vollzeitstelle, ging natürlich ein entsprechender Zeitmangel für das Projekt rs-designs: einher und somit wurden zunächst ausschließlich statische Webseiten in HTML angeboten. Weitere Produkte konnten nicht entwickelt und schon gar nicht bedient werden, daran war zu keiner Zeit zu denken.

Durch den Wandel der Zeit wuchsen allerdings nicht nur die Möglichkeiten zur Erstellung und Gestaltung einer professionellen Webseite, sondern proportional dazu stiegen natürlich auch die Anforderungen und Erwartungen der Kunden, allerdings auch die Eigenen. Die Umsetzung dynamischer Inhalte wurde jedoch deutlich vereinfacht, da mittlerweile ein Großteil aller Inhalte mithilfe eines Content-Management-Systemes direkt über den Browser eingefügt, verändert und gepflegt werden. Es müssen keine Veränderungen mehr direkt im Code vorgenommen werden und dadurch wird logischerweise wertvolle Zeit gespart, welche wiederrum anderweitig verteilt und genutzt werden kann. Daher wird das Portfolio ebenso dynamisch und fortlaufend an aktuelle Gegebenheiten angepasst und entsprechend aktualisiert, so dass rs-designs: stetig den Veränderungen am Markt gerecht werden und alle Anfragen möglichst optimal bedienen kann.